Unser Service für Sie

 

Als Interessent für unsere Dienstleistungen finden Sie im nachstehenden Bereich ein Info-Portal mit topaktuellen Informationen aus den Bereichen Steuern & Recht.

Wenn Sie "mehr" Informationen zu unserem Mandantenbereich wünschen, stehen Ihnen die nachstehenden allgemeinen Zugangsdaten zur Verfügung:

Benutzername:

kanzlei@steuerkanzlei-roeder.de

Passwort: 

12mandant34


Falls einzelne Seiten dieser Elemente nicht korrekt angezeigt werden, lesen Sie bitte unsere Hinweise über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Klicken Sie hier, um das Dokument herunter zu laden und zu öffnen. 

Die Dokumente liegen im pdf-Format vor. Für die Anzeige benötigen Sie die Software Acrobat-Reader, die Sie kostenlos hier erhalten.

Infothek

Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Dienstag, 25.09.2018

Sonn- und Feiertagszuschläge und Mindestlohn

Sonn- und Feiertagszuschläge sind grundsätzlich mindestlohnwirksam und nicht zusätzlich zum gesetzlichen Mindestlohn geschuldet.

mehr
Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Dienstag, 25.09.2018

Insolvenzgeldanspruch bei sittenwidrigem Lohn

Die Höhe des Insolvenzgeldes ist bei sittenwidrig niedrigem Arbeitslohn auf Grundlage des üblicherweise gezahlten Tariflohns zu bemessen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 25.09.2018

Monatlicher Zufluss von Benzingutscheinen?

Werden einem Arbeitnehmer Tankgutscheine für mehrere Monate im Voraus zugewendet, so ist ihm der gesamte Sachbezug bereits bei Erhalt der Gutscheine und nicht erst bei Einlösung des jeweiligen Gutscheines an der Tankstelle zugeflossen.

mehr
Steuern / Grunderwerbsteuer 
Dienstag, 25.09.2018

Grunderwerbsteuer auf Instandhaltungsrücklage

Die grunderwerbsteuerliche Bemessungsgrundlage bei Erwerb von Teileigentum ist nicht um ein übernommenes Guthaben aus einer Instandhaltungsrücklage zu mindern.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 24.09.2018

Kein Entgelt für vorzeitige Rückzahlung eines Immobiliendarlehens

Wenn ein Kunde seinen Immobilienkredit vorzeitig gegen eine Vorfälligkeitsentschädigung zurückzahlt, dürfen Banken kein Entgelt für die Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung verlangen.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.