Unser Service für Sie

 

Als Interessent für unsere Dienstleistungen finden Sie im nachstehenden Bereich ein Info-Portal mit topaktuellen Informationen aus den Bereichen Steuern & Recht.

Wenn Sie "mehr" Informationen zu unserem Mandantenbereich wünschen, stehen Ihnen die nachstehenden allgemeinen Zugangsdaten zur Verfügung:

Benutzername:

kanzlei@steuerkanzlei-roeder.de

Passwort: 

12mandant34


Falls einzelne Seiten dieser Elemente nicht korrekt angezeigt werden, lesen Sie bitte unsere Hinweise über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Klicken Sie hier, um das Dokument herunter zu laden und zu öffnen. 

Die Dokumente liegen im pdf-Format vor. Für die Anzeige benötigen Sie die Software Acrobat-Reader, die Sie kostenlos hier erhalten.

Infothek

Steuern / Lohnsteuer 
Donnerstag, 21.06.2018

Betriebsveranstaltung: Agenturleistungen als steuerpflichtiger Arbeitslohn

Zur Ermittlung des Arbeitslohns einer Betriebsveranstaltung gehören auch die Kosten (Agenturleistungen) für die Beauftragung einer Eventagentur.

mehr
Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Mittwoch, 20.06.2018

Grundsicherung für Arbeitsuchende: Mindestanforderungen für Darlehen unter Freunden

Auch für Darlehen im Freundes- und Familienkreis bei einem Hartz-IV-Bezug müssen gewisse Mindestanforderungen eingehalten werden, die den üblichen Modalitäten im Geschäftsverkehr entsprechen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 19.06.2018

Banklehre und anschließendes Studium zum Sparkassenfachwirt kann Anspruch auf Kindergeld begründen

Ein nach Abschluss einer Banklehre aufgenommenes Studium zum Sparkassenfachwirt, das nebenberuflich ausgeübt wird, kann Teil einer mehraktigen, zum Kindergeldbezug berechtigenden Berufsausbildung sein.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Dienstag, 19.06.2018

Ungenehmigte Videobeobachtung des Nachbargrundstücks unzulässig

Die ungenehmigte Videobeobachtung des Nachbargrundstücks ist unzulässig, wenn z. B. der angrenzende öffentliche Bereich oder benachbarte Privatgrundstücke von der Kamera erfasst werden.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 18.06.2018

Straßenbahn hat bei zeitgleichem "Grün" mit Kraftfahrzeugen Vorfahrt

Haben Straßenbahn und Kraftfahrzeugfahrer gleichzeitig an einer Ampel “Grün”, müssen Linksabbieger die Straßenbahn vorbeilassen. Bei einem Zusammenstoß haftet der Kraftfahrzeugfahrer zu 100 %.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.